Drucken

Reedkontakte, Hall-Sensoren, Mini-Magnete

.................................

Neodym-Magnet

 

Schalteingänge auslösen

 
 

Die Masse macht´s

Eingänge von Schaltungen lösen die zugeordneten Schaltausgänge aus, sobald sie mit Masse verbunden werden. Um die Masseverbindung herzustellen, kann man "klassisch" einen Schalter oder Taster in Kombination mit dem Finger des Modellbahners einsetzen. Eine andere Lösung, die eine Automatisierung des Schaltvorgangs ermöglicht, ist die Kombination eines Mini-Magneten mit einem Reedkontakt oder Hallsensor.

 

 

Grundlagen-Wissen Reedkontakte und Hall-Sensoren

 

ReedkontaktReed-Kontakte (auch als Schutzgas-Rohr-Kontakte bezeichnet) erfüllen je nach Ausführung die Aufgabe eines Schließers oder Umschalters. Sie reagieren auf ein Magnetfeld und ermöglichen damit berührungsfreie Schaltvorgänge. Sie bestehen aus einem mit einem Schutzgas gefüllten Glaskolben, in dem zwei oder drei Kontaktzungen aus magnetischem Material eingeschmolzen sind.

 

 

HallsensorHall-Sensoren, die an eine Spannungsquelle angeschlossen sind, liefern eine Ausgangsspannung, sobald sie in ein Magnetfeld gebracht werden. Sie ermöglichen ebenfalls berührungsfreie Schaltvorgänge. Ihre Form und Größe ähnelt denen von Transistoren im TO92-Gehäuse (z.B. BC547B). 

 

 

 

 

Reedkontakt oder Hall-Sensor?

Für die Anwendungen mit unseren Produkten sind beide technisch gleichwertig.
Beim Hall-Sensor sind drei Anschlüsse erforderlich, beim Reed-Kontakt reichen zwei. Die Glaskörper der Reed-Kontakte sind empfindlich gegenüber mechanischen Beanspruchungen, während die Hall-Sensoren ein robustes Gehäuse haben, das dem von Kleinleistungs-Transistoren (z.B. BC547B) ähnelt.

 

 

Anwendungen

 

Diverse Fahrzeugdecoder aus unserem Programm haben Schalteingänge, die die zugeordneten Funktionen automatisch auslösen, sobald sie mit Masse verbunden werden. Typischerweise wird dazu ein Hall-Sensor oder ein Reedkontakt an den Decoder angeschlossen, der auf einen Mini-Magneten im Gleis reagiert. Damit können z.B. der Lokpfiff an der Tunneleinfahrt oder das Quietschen der Räder in der Kurve automatisch ausgelöst werden. Folgende Decoder haben Schalteingänge:

 

Auch bei rein analogen Steuerungen können Funktionen mit Hilfe von Reedkontakten oder Hall-Sensoren in Kombination mit einem Dauermagneten gesteuert werden:

  • Multi-Timer (in der Betriebsart "Anfahr-Brems-Aufenthaltsschalter")
 

 

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 84-53110-10
  • 1 x Schließer
  • Max. Schaltstrom: 0,5 A
  • Max. Schaltleistung: 10 W
  • Anzugserregung: 10-20 AT
  • Abmessungen Glaskörper: Länge = 14 mm, Durchmesser: 2,2 mm
  • Packungsinhalt: 10 Stück

6,77 *
1 Stück = 0,68 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 84-53210-10
  • Gehäuse: SIP3
  • Betriebsspannung: 3,8 – 24 V
  • Schaltfrequenz: 10 kHz
  • Schaltstrom: 20 mA
  • Packungsinhalt: 10 Stück
8,72 *
1 Stück = 0,87 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 84-53990-10
  • Material: Neodym-Eisen-Bor
  • Durchmesser: 3 mm
  • Dicke: 2 mm
  • Packungsinhalt: 10 Stück
1,90 *
1 Stück = 0,19 €

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand