Drucken

Zubehördecoder

Zubehördecoder

.................................

Zubehoerdecoder_Intro_1020

 

Die Schaltprofis für alles, was keine Räder hat

 
 

 

Zubehördecoder ansteuern

 

Im allgemeinen bezeichnet man die Adressen, die den Zubehördecodern zugeordnet werden, als "Weichenadressen" und die Digitalbefehle als "Weichenstellbefehle" - auch wenn der Zubehördecoder keine Weichen schaltet, sondern etwas anderes. Die Begriffe sind als Abgrenzung zu "Lokadressen" und den ihnen zugeordneten "Funktionen" zu sehen.

 

2 Decoderausgänge = eine Weichenadresse

  • Jeweils zwei Ausgänge eines Zubehördecoders werden einer Weichenadresse zugeordnet.
  • Sie werden über die Stellbefehle "Weiche geradeaus" oder "Weiche auf Abzweig" geschaltet.
  • Je nach Ausführung des Decoders wird über die Stellbefehle
    • der eine Ausgang eines Ausgangspaares ausgeschaltet, sobald der andere eingeschaltet wird oder
    • jeder der beiden Ausgänge unabhängig von dem anderen ein- und ausgeschaltet.
 

Adressen in 4-er Blöcken

  • Zubehördecoder haben üblicherweise 4 Ausgangspaare (= 8 Ausgänge).
  • Die Adressen sind in Blöcken mit 4 aufeinanderfolgenden Nummern zusammengefasst.
  • Die Programmierung kann mit Hilfe der Zentrale erfolgen (z.B. CV-Programmierung im DCC-Format).
  • Es ist meist auch möglich, den Decoder durch Aufrufen einer beliebigen Adresse aus einem 4-er Adressblock "anzulernen", nachdem er zuvor mit einem Taster (oder Jumper) in den Programmiermodus versetzt wurde.
 

 

Zubehördecoder - Typen

 

Weichendecoder (Magnetartikeldecoder)

schalten alle Komponenten, die einen Impuls zum Hin- und Herschalten benötigen, z.B.

  • Weichen
  • Formsignale mit Doppelspulenantrieben (mit und ohne Endabschaltung)

Bei Decodern mit einstellbarer "On-Time" kann die Länge des Schaltimpulses an die individuellen Erfordernissen angepasst werden.

Damit schalten Sie Weichen und andere Magnetartikel:

 

Schaltdecoder

können je nach Ausführung

  • zwischen zwei Verbrauchern umschalten, z.B.
    • Weichen mit motorischem Antrieb und Endabschaltung
    • Lichtsignalen
  • oder die beiden Ausgänge eines Paares unabhängig voneinander ein- und ausschalten

Schaltdecoder mit integrierten Relais stellen an den Ausgängen lediglich den Strom zum Schalten der Relais zur Verfügung, der Strom für die Verbraucher wird extern bereitgestellt.

Schaltdecoder ohne Relais versorgen die angeschlossenen Verbraucher direkt.

 

Servodecoder

 

setzen die (Weichen-) Stellbefehle in Signale zur Ansteuerung von Servos in Weichen, Toren, Schranken, Formsignalen oder Wippen um.

Der Bewegungsablauf folgt einer in der Software des Decoders definierten Zeit-Orts-Kurve. Diese kann geradlinig zwischen den beiden Endpunkten verlaufen, eine Verzögerung am Anfang und Ende des Bewegungsablaufs beinhalten oder auch komplexe Bewegungsabläufe (z.B. das Nachwippen von Schranken und Formsignalen) nachbilden.

 

Kombi-Decoder

Zubehördecoder können so konzipiert sein, dass sie nicht nur eine spezifische Aufgabe erfüllen, sondern verschiedene Decodertypen in sich vereinen.

Verwendung:

  • um verschiedene Schaltvorgänge gleichzeitig oder abhängig voneinander auszuführen (z.B. Weichen mit Herzstück schalten)
  • um den Verkabelungsaufwand zu reduzieren und benachbarte (unterschiedliche) Komponenten gemeinsam über einen Decoder anzusteuern
 

 

Spannungsversorgung für Zubehördcoder

 

Zubehördecoder und angeschlossene Verbraucher ohne eigene Stromversorgung können (bei vielen Zubehördecodern wahlweise)

  • mit Digitalstrom aus dem Boosterkreis
  • oder über separate Trafos versorgt werden.

Die Versorgung über separate Trafos ist meistens kostengünstiger (weil kein "teurer" Booster-Strom verwendet wird).

Oft ist es vorteilhaft, die Versorgung von Zubehör- und Fahrzeugdecodern zu trennen. Hintergrund: Um z.B. Weichen sicher schalten zu können, ist häufig eine höhere Spannung nötig als die für die Nenngröße empfohlene Gleisspannung.

 

Tipp: Getrennte Zentralen

Bei größeren Anlagen können umfangreiche Schaltbefehle (z.B. zum Schalten von Weichenstraßen) die Weiterleitung von Fahrbefehlen verzögern. Eine mögliche Folge: Züge fahren über Haltepunkte hinaus.

Um dieses zu verhindern, können zum Schalten und zum Fahren getrennte Zentralen eingesetzt werden.

 


 

Der richtige Zubehördecoder für Ihre Anwendung

 
Beleuchtungen
Entkuppler
Formsignale mit Doppelspulenantrieb
Formsignale mit Servoantrieb
Lichtsignale
Servo-gesteuerte Komponenten (z.B. Bekohlungsanlagen,
Drehscheiben, Drehbrücken, Wasserkräne)
Sound
 
Weichen mit Doppelspulenantrieb
Weichen mit motorischem Antrieb und Endabschaltung
Weichen mit Herzstückpolarisierung
Weichen mit Servoantrieb

 


 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 43-0311x
  • Weichendecoder (Magnetartikeldecoder) und/oder
  • Schaltdecoder und/oder
  • Servodecoder oder
  • Kombination aus den genannten Decodertypen
  • zur Ansteuerung von Weichen und Formsignalen mit Doppelspulen- und / oder Servoantrieb, Entkupplern, servogesteuerte Komponenten, Beleuchtungen
  • Formate: DCC und Motorola
  • Rückmeldeformat: RailCom
  • Einsatz als BiDiB-Knoten bidib_logo
  • in rein analogem Umfeld einsetzbar zur Ansteuerung von 4 Magnetartikeln, 8 sonstigen Verbrauchern oder 8 Servos.
ab 49,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 43-023xx
  • 4-fach Weichendecoder (Magnetartikeldecoder)
  • zur Ansteuerung von 4 Weichen oder 8 anderen Magnetartikeln (z.B. Formsignalen und Entkupplern)
  • mit einstellbarer On-Time
  • Formate: DCC und Motorola
  • Rückmeldeformat: RailCom

neu in der Version WD-34.2 (Fertig-Baustein oder Fertig-Gerät):

  • Ansteuerung alternativ mit Weichen- oder Lokbefehlen
  • Rückmeldung einer falschen Weichenstellung

 

ab 22,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 43-013xx
  • 4-fach (Um-) Schaltdecoder
  • mit 4 galvanisch getrennten Umschaltern
  • zur Ansteuerung von 4 x 2 Ausgängen
  • Formate: DCC und Motorola
  • Rückmeldeformat: RailCom

neu in der Version SD-34.2 (Fertig-Baustein oder Fertig-Gerät):

  • Ansteuerung alternativ mit Weichen- oder Lokbefehlen

 

ab 29,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 43-0122x
  • High-End 2-fach Servodecoder
  • mit 4-fach Schaltdecoder oder Multipositions-Servodecoder
  • zur Ansteuerung von Servo-gesteuerten Komponenten
  • vorbildgerechte Nachbildung von verschiedenen Bewegungsabläufen
  • Servo-Ansteuerung in extrem kleinen Schritten, daher exakte, ruckfreie Positionierung
  • Formate: DCC
  • Rückmeldeformat: RailCom
ab 44,90 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 43-09217-01
  • EasySound-Modul für den stationären Einsatz
  • zum Abspielen von bis zu 255 verschiedenen Geräuschen von SD-Karte
  • Auslösung über die Weichensteuerbefehle (DCC oder MM)
  • alternativ Auslösung von 8 Geräuschen über Taster, Reedkontakte, Hall-Sensoren oder vorgeschaltete Steuerungen
  • Wiedergabe in Stereo
69,95 € *

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand