Drucken

Sound

Sound

.................................

Sound_Intro_2020

 

"Musik wird oft als Lärm empfunden,

 

... weil stets sie mit Geräusch verbunden" (Wilhelm Busch).

Ähnlich verhält es sich mit Sound auf der Modellbahnanlage. Daher bieten wir Ihnen verschiedene Sound-Varianten an, mit denen Sie Ihre Fahrzeuge und Ihre Anlage dauerhaft oder nur situationsbedingt beschallen können.

 

Sound für Ihre Anlage im Überblick

 
    Basic-Sounds Original-Sound EasySound

susilog_klein

Schnittstelle

Lokdecoder LD-G-31 plus +     +
LD-G-33 plus +     +
LD-G-34 plus +     +
LD-G-36 plus   +   +
Funktionsdecoder FD-R Extended +     +
SUSI-Module Micro X3   +   +
EasySound mini     + +
stationäre Soundmodule EasySound maxi     +  
sonstige Schaltungen mit Sound LC-18 "Fahrzeug-Beleuchtung" +      
Faller Car System FCS-4 "Einsatzfahrzeug-Modul" +      

 


Original-Sounds

 

Wie bei der echten Bahn

 

Wenn es um Original-Fahrzeugsound geht, greifen wir auf die Sounds von Dietz-Modellbahntechnik zurück. Die Gründe dafür liegen auf der Hand:

  • Die Geräusche von Original-Fahrzeugen aufzunehmen und für die Verwendung in Soundmodulen aufzubereiten ist extrem aufwändig. Eine Bemerkung am Rande: Aufnahmen sind daher - aus gutem Grunde - vor unberechtigter Verwendung geschützt.
  • Die Aufnahmen und Bearbeitungen von Dietz sind exzellent, die Zahl der verfügbaren Sounds ist groß.

Sie finden daher in folgenden Produkten aus unserem Lieferprogramm Sound "made by Dietz":

  • Lokdecoder LD-G-36 plus, die mit Sound-Prozessor von Dietz-Modellbahntechnik bestückt sind (aber ansonsten eine Entwicklung aus unserer Werkstatt)
  • das SUSI-Modul Micro X3 von Dietz, das eine perfekte Ergänzung zu unseren Fahrzeugdecodern mit SUSI-Schnittstelle darstellt, also den Lokdecodern LD-G-33 plus und LD-G-34 plus und dem Funktionsdecoder FD-R Extended.

mehr...

 

 

Basic-Sounds

 

Die kosten- und ohrenschonende Variante

 

Alle Loks mit vorbildgerechtem Sound auszustatten und fahren zu lassen, ist zunächst vielleicht eine reizvolle Vorstellung. Die Sache hat in der Realistät allerdings zwei entscheidende Haken:

  • Lokdecoder mit "echtem" Fahrsound sind ca. 2 bis 3-mal so teuer wie Decoder ohne Fahrsound. Die Digitalisierung des gesamten Fuhrparks kann also ganz schön ins Geld gehen.
  • Im Betrieb ist das gleichzeitige Schnaufen, Brummen, Pfeifen und Bimmeln von mehreren Loks nach einiger Zeit nur noch eines: nervtötend.

Daher unser Tipp:

  • Decoder mit Fahrsound nur für ausgewählte Loks (Ihre Lieblingslok, die Lok für die Paradestrecke o.ä.)
  • Decoder mit Basic-Sounds für die übrigen Loks, z.B. LD-G-31 plus, LD-G-33 plus oder LD-G-34 plus

mehr...

 


 

EasySound

 

Sound für Selbermacher

 

Seitdem die erste Dampflokpfeife für die Modellbahn auf den Markt gebracht wurde, hat sich beim Thema "Sound" eine Menge getan. Mit EasySound ist die Entwicklung noch einen Schritt weiter gegangen: hin zu mehr Flexibilität und Individualität, und trotzdem einfach in der Handhabung. EasySound gibt es in 2 Versionen für die beiden typischen Anwendungsfälle:

  • EasySound mini mit SUSI-Schnittstelle zum Mitfahren in Loks oder Waggons
  • EasySound maxi zur Beschallung der gesamten Anlage (oder von Anlagenteilen)

Als Datenspeicher dient eine in den Modulen integrierte MicroSD-Karte. Die Karten, die mit bis zu 32 GB Speicherplatz angeboten werden, erreichen mit Abmessungen von 11 × 15 × 1,0 mm gerade die Größe eines Fingernagels. Damit können sie problemlos in Soundmodule mit modellbahntypischen Abmessungen integriert werden.

mehr...

 

 

SUSI-Soundmodule

 

Sound "extra"

susilog_kleinDie SUSI-Schnittstelle wurde entwickelt, um Zusatzgeräte wie z.B. externe Soundmodule an Fahrzeugdecoder anzuschließen. Die SUSI-Zusatzgeräte werden über die gleiche Lokadresse ausgelesen, programmiert und angesteuert wie der zugehörige Fahrzeugdecoder.

Der Fahrzeugdecoder überträgt den Zustand der Funktionen und die an der Zentrale eingestellte Fahrstufe an das SUSI-Modul. Dadurch werden geschwindigkeitsabhängige Funktionen des SUSI-Moduls beeinflusst (z.B. Motorgeräusch).

mehr...