Drucken

BiDiB

BiDiB

.................................

Aktion_2015_08_02_1020

 

bidib_logo

 

 

 

bidib_logo  steht für BiDirektionaler Bus

 

und ist ein Datenprotokoll, das die komplette Steuerung aller stationären Komponenten einer Modellbahn sowie die Übertragung von Rückmeldedaten regelt. Merkmale:

  • Über den BiDi-Bus können verschiedene Komponenten (z.B. digitale Steuergeräte, Booster, Zubehördecoder, Rückmelder) miteinander kommunizieren – und zwar in beiden Richtungen.

  • BiDiB ist so konzipiert, dass die Komponenten sich weitestgehend selbsttätig im System konfigurieren und der Modellbahner mit der Konfiguration nichts zu tun hat – es sei denn, er will eingreifen.

  • BiDiB wurde von einer Gruppe engagierter Hobby-Modellbahner, Software-Entwickler und Modellbahn-Hersteller gemeinsam entwickelt.

  • BiDiB entspricht dem aktuellen Stand der Technik.

  • Das Protokoll ist offen gelegt und steht allen Interessierten zur (lizenzkosten-freien) Nutzung zur Verfügung. Komponenten verschiedener Hersteller können über den BiDi-Bus miteinander kommunizieren.

Mehr zum Thema BiDiB unter: www.bidib.org

 

 

Ein Beispiel für gute Zusammenarbeit

s88-N_logo  
Die Masse macht ́s beim kostengünstigen Bus-System für einfache Rückmelde-Aufgaben.
Der "alte" Datenbus ist sicher und zuverlässig durch die Verwendung von gut abgeschirmten Patchkabeln gemäß dem Standard s88-N.
 
RailCom_rot  
... "horcht" am Gleis auf die RailCom-Messages von mobilen und stationären Decodern.
Wenn mehr Infos gebraucht werden, reicht eine CV-Abfrage und der Decoder verrät die Werte seiner Konfigurationsvariablen.
 
bidib_logo  
... regelt die Kommunikation zwischen allen stationären Komponenten - in beiden Richtungen.
Außerdem hat er stets ein offenes "Ohr" für s88 und RailCom.
 
 

Rueckmeldung_Uebersicht_10_72_RGB

 

Multi-Decoder:

Die Zubehördecoder erhalten die digitalen Schaltbefehle nicht von der Digitalzentrale (RedBox), sondern direkt vom PC über das Interface (ZEUS). Die Multi-Decoder quittieren die Befehle, werten die Lage der angeschlossenen Weichen aus und senden entsprechende Rückmeldungen über BiDiB zum PC.

 

BiDiBooster:

Sie übertragen die Digitalbefehle, die die Zentrale (Red-Box) sendet. Die Weiterleitung der Daten an nachfolgende Booster erfolgt über BiDiB. Die Booster melden z.B. den Stromverbrauch in ihremAbschnitt, Kurzschlüsse oder ihre Temperatur über BiDiB an den PC.

 

HERMES:

Der Rückmelder kann sowohl Belegtmeldungen als auch RailCom-Messages aus den (max. 8) angeschlossenen Gleisabschnitten über BiDiB an den PC senden. In einem Gleisabschnitt erkennt HERMES bis zu 4 verschiedene (RailCom-) Fahrzeugdecoder. Die Zentrale (RedBox) ist direkt mit dem PC verbunden. Im Beispiel sendet sie nur die Fahrbefehle für die Fahrzeugdecoder. Die Schaltbefehle für die BiDiB-Zubehördecoder werden vom PC via Interface direkt über den BiDi-Bus gesendet und verzögern so nicht die Übertragung von Fahrbefehlen.

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 46-0901x

Stromversorgung für BiDiB-Komponenten bidib_logo

  • bis zu 500 mA Strom für BiDiB-Komponenten, die für ihre Basisfunktionen keinen zusätzlichen Strom benötigen (z.B. Rückmelder)

  • Anschluss  mit RJ 45-Kabeln an den BiDiBus

  • Spannungsversorgung: Steckernetzteil mit 12 V Wechselspnnung oder 16 - 18 V Gleichspannung (nicht enthalten)

ab 19,95 € *
Artikel-Nr.: 44-0510x

Mittler zwischen den Welten: PC-Interface für ...

  • ... den S88-Bus. Mit 3 RJ 45-Anschlüssen für den Anschluss von drei s88-Busleitungen mit je maximal 512 Massekontakten.
  • ... den BiDiBus. Mit 2 RJ 45-Anschlüssen für den Anschluss von maximal 32 BiDiB-Knoten.
  • ... RailCom-Detektoren mit BiDiB-Interface.

s88-N_logo     bidib_logoRailCom_rot

ab 99,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 46-1135x

4-fach Schaltdecoder für BiDiB bidib_logo

  • direkter Anschluss an PC-Interface

  • zur Ansteuerung von Verbrauchern, die über ein Umschaltrelais ein- und ausgeschaltet oder umgeschaltet werden, z.B.
  • Beleuchtungen und Lichtsignale,
  • Weichen mit motorischem Antrieb und Endabschaltung
  • für maximal vier voneinander unabhängige Verbraucher
ab 39,95 € *
Artikel-Nr.: 46-1235x

4-fach Weichendecoder für BiDiB bidib_logo

  • direkter Anschluss an PC-Interface

  • zur Ansteuerung von Magnetartikeln, die über kurze Schaltimpulse geschaltet werden, z.B.:
  • Weichen mit Doppelspulenantrieb
  • Formsignale mit Doppelspulenantrieb
  • Entkuppler
  • für maximal vier Weichen oder Formsignale mit Doppelspulenantrieb oder acht andere Magnetartikel
ab 32,95 € *
Artikel-Nr.: 43-0311x

Weichen-, Schalt- und Servodecoder in einem

  • Weichendecoder (Magnetartikeldecoder) und/oder
  • Schaltdecoder und/oder
  • Servodecoder oder
  • Kombination aus den genannten Decodertypen
  • zur Ansteuerung von Weichen und Formsignalen mit Doppelspulen- und / oder Servoantrieb, Entkupplern, servogesteuerte Komponenten, Beleuchtungen
  • Formate: DCC und Motorola
  • Rückmeldeformat: RailCom
  • Einsatz als BiDiB-Knoten bidib_logo
  • in rein analogem Umfeld einsetzbar zur Ansteuerung von 4 Magnetartikeln, 8 sonstigen Verbrauchern oder 8 Servos.
ab 49,95 € *

Auf Lager

Neu

Artikel-Nr.: 46-0108x

Lokaler RailCom-Detektor + Gleisbelegtmelder bidib_logo

  • zur Überwachung von 8 Gleisabschnitten, die zu einem Boosterkreis gehören

  • Erkennung von bis zu 4 RailCom-Sendern in einem Gleisabschnitt

  • Einsatz in verschiedenen digitalen Umfeldern als:

    • Gleisbelegtmelder in einem BiDiB-System oder
    • RailCom-Detektor oder
    • Kombination aus Gleisbelegtmelder und RailCom-Detektor
ab 79,95 € *
Artikel-Nr.: 46-0111x

Verbindung zwischen BiDiBus und Tams-Rückmeldebus

Zur Übertragung von RailCom-Meldungen

von RailCom-Detektoren, die für den Einsatz in BiDiB-Systemen vorgesehen sind:
  • HERMES von Tams Elektronik
  • BiDiB-GBM16TS von Fichtelbahn** (Art.-Nr. 300250)

an RailCom-Komponenten, die über den Tams-Rückmeldebus kommunizieren:
  • RailCom-Anzeigegerät RCA-1
  • RailCom-Anzeigegerät RCA-24
  • PC-Interface RC-Link

ab 24,95 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand