Neu

SFR-2000-A | Options-Platine "Automatik"

Artikel-Nr.: 56-20206-01

Auf Lager

42,95
Preis inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
 


Mögliche Versandmethoden: Handel Inland, Handel EU, Handel Europa ohne EU, Handel Welt ohne Europa, Abholung am Messestand, Versandpauschale BE, Versandpauschale NL, Versandpauschale AT, Versandpauschale CH, Versandpauschale DE
 

Geschwindigkeitsbeeinflussung + Kehrschleifensteuerung mit dem SFR-2000 

  • Options-Platine zum Aufstecken auf das Leistungsteil des SFR-2000
  • Automatische Änderung der Soll-Geschwindigkeit+ einfache Kehrschleifensteuerung

 

Automatische Änderung der Soll-Geschwindigkeit

  • nach dem Auslösen der Kontakte
  • unabhängig von der am Fahrregler eingestellten Geschwindigkeit: schnell, langsam oder "0"
  • Rückkehr in den manuellen Betrieb sobald der Ist-Wert mit dem Soll-Wert übereinstimmt
 

Die Options-Platine "Automatik" bei der Geschwindigkeitskontrolle

Automatik_Beispiel1

Ab Kontakt 5 wird das Fahrzeug auf die Geschwindigkeit "langsam" gebremst, danach fährt es mit der langsamen Geschwindigkeit weiter. Nach Überfahren des Kontakts 4 beschleunigt das Fahrzeug auf die Geschwindigkeit "schnell". 

Automatik_Beispiel2

Steht das Signal auf rot, bremst das Fahrzeug nach dem Überfahren des Gleiskontakts 5 auf die Geschwindigkeit "langsam". Die Aktivierung des Gleiskontakts 6 bewirkt das Anhalten des Fahrzeugs. Sobald das Signal auf grün gestellt wird, beschleunigt das Fahrzeug auf Geschwindigkeit "schnell". Dies gilt auch, wenn das Signal auf grün gestellt wird, bevor das Fahrzeug abgebremst hat. 

Anmerkung: Das funktioniert natürlich nur, wenn der Signalschalter an die Platine angeschlossen wird.

 

 

Außerdem: Kurzschlussfrei durch die Kehrschleifen

  • über zwei Eingänge der Options-Platine "Automatik"
  • Fahrtrichtung wahlweise im oder gegen den Uhrzeigersinn. Tipp: Mit einem zusätzlichen Polwendeschalter kann man nach Lust und Laune die Richtung ändern.

Funktion

  • Anschluss der Gleise im Inneren der Kehrschleife an einen speziellen Gleisausgang des Leistungsteils SFR-2000-L, der eine Fahrspannung mit gleichbleibender Polarität ausgibt
  • beim Auslösen der Eingäng des Options-Moduls: Änderung der Polarität der Fahrspannung für die Hauptstrecke 
  • übrigens: Auch die Steuerung der Weiche an der Einfahrt in die Kehrschleife kann in die Kehrschleifensteuerung integriert werden.
 

 

Aktivieren der Eingänge  

  • über Kontakte, die im Gleis angeordnet und beim Überfahren durch das Fahrzeug ausgelöst werden, z.B.:
    • Reedkontakte, Schaltgleise
    • Hall-Sensoren (Magnetfeldsensoren)

  • durch das Anlegen einer externen (Gleich- oder Wechsel-) Spannung , z.B. 
    • von einer Lichtschranke
    • von einer externen Schaltung 
 

 

Weitere Produktinformationen

Altersgruppe Kein Spielzeug. Nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren.
Anwendung
  • für analoge Gleichstrom-Anlagen
  • für Nenngrößen Z bis H0e

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Reedkontakte, 1xA | 0,5 A | 10 W | 10-20 AT Reedkontakte, 1xA | 0,5 A | 10 W | 10-20 AT
6,95 € *
1 Stück = 0,70 €
Hall-Sensoren, unipolar Hall-Sensoren, unipolar
8,95 € *
1 Stück = 0,90 €
Mini-Magnete, Neodym, d=3 mm, h= 2mm Mini-Magnete, Neodym, d=3 mm, h= 2mm
1,95 € *
1 Stück = 0,20 €
Kippschalter mit Metallkipphebel, 1xUm Kippschalter mit Metallkipphebel, 1xUm
(Umschalter: monostabil 1xUm)
2,95 € *
1 Stück = 1,48 €
*
Preise inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand
 
Details zum Zubehör anzeigen

Diese Kategorie durchsuchen: Heißwolf-Steuerung