Wenn´s sich um

Modellbahn + Elektronik dreht...

Startseite_0130

... dann sind Sie hier richtig.

 

Sie wollen ...

  • Ihre Anlage digital steuern, fahren und schalten
  • Steuerungsaufgaben rein analog lösen
  • Ihre Modelle und die Szenen auf Ihrer Modellbahn ins rechte Licht setzen
  • wichtige Ereignisse zurückmelden

.... dann bieten wir Ihnen die passenden Komponenten.

Sie brauchen...

  • Kleinkram für Ihre Modellbahn-Werkstatt
  • hilfreiches Zubehör
  • Elektronik-(Ersatz-)Bauteile

.... dann werden Sie hier fündig.

Sie suchen...

  • Hintergrund-Informationen
  • Entscheidungshilfen
  • Tipps & Tricks für Ihre Elektronik-Werkstatt

.... dann helfen wir Ihnen hier weiter.

 

Produkte_Intro_1030

... sind unsere Produkte definitiv nicht.

 

Sie sorgen aber auf Ihrer Modellbahn dafür,

  • dass Loks langsam bremsen und dabei die Bremsen quietschen lassen
  • dass auf der Nebenstrecke der Schienenbus nach Fahrplan hin- und herfährt
  • dass "echte" Feuer lodern
  • dass ...

wie beim großen Vorbild Maßstab 1:1

 

 

 

Ihr Team von tams elektronik

elektronik + mehr für die Modellbahn

 
 
Übrigens würden wir uns über ein "gefällt mir" bei facebook freuen: http://www.facebook.com/TamsElektronik
 
 

App


 

 

 

 

mc2_Showtime_1030

Die Ersten wissen schon, was in ihr steckt

 

Seit Ende April liefern wir unsere neue Digitalzentrale mc² aus. In der Schlussphase vor der Erstauslieferung mussten wir noch ein paar ungeplante Verzögerungen hinnehmen: Erst wurde ein (!!!) Bauteil mit Verspätung geliefert, dann gab es bei unserem Bestücker einen Corona-Ausbruch.

Die Reaktionen der Modellbahner, die ihre mc² bereits an ihre Anlage angeschlossen haben, sind überwiegend positiv (mit norddeutschem Understatement formuliert). Ein paar kleine Macken in der Software, die uns unter unseren Testbedingungen nicht aufgefallen waren, sind mittlerweile behoben. Da Software-Updates bei der mc² denkbar einfach zu machen sind, war die Fehlerbeseitigung keine große Sache.

 

Die mc² zeigt Ihnen, was in ihr steckt

 

In "normalen" Zeiten hätten viele Modellbahner die mc² schon "live" erlebt: auf unseren Messeständen in Leipzig, Friedrichshafen, Mannheim und Dortmund. Dann hätten Sie vielleicht schon mal Ihr Smartphone gezückt und eine Lok auf unserer Messeanlage gesteuert. Da das aus bekannten Gründen nun mal nicht möglich war, haben wir eine mc² in unserem Besprechungsraum aufgestellt und mit dem Internet verbunden. Hier können Sie sich anschauen, was sich hinter "Web-basierter Oberfläche" verbirgt und wie "virtuelle Steuergeräte" bedient werden. Nur eines geht nicht: eine echte Modellbahnanlage mit dieser mc² steuern.

mc2_Testzentrale_1030

Unter http://tams.homelinux.net landen Sie direkt auf der Fensterbank in unserem Besprechungsraum (bzw. auf die Web-Oberfläche dieser mc²). Sie können sich dort einen Überblick verschaffen, was die mc² alles zu bieten hat. Hier kann es Ihnen allerdings passieren, dass Änderungen angezeigt werden, die Sie gar nicht eingegeben haben. Dann "spielt" noch jemand anderes mit.

 

 

 

Viel Spaß beim Entdecken der Neuen...

... und passen Sie auf sich auf!