Drucken

Timer

Timer

.................................

Timer_Intro_0120

 

Das richtige Timing

 

... ist nicht nur bei der "echten" Bahn ein Thema. Auch wenn die Einwohner des Modellbahnlandes meist geduldig auf verspätete Züge warten, ist das richtige Timing bei der Modellbahn von großer Bedeutung. Vor allem dann, wenn in analogen oder digitalen Anlagen zeitliche Abläufe automatisiert werden sollen.

 

Lösung von verschiedenen Zeitproblemen

Unter dem Begriff "Timer" haben wir Steuerbausteine zusammengefasst, die verschiedene zeitbezogene Funktionen steuern. Die Timer schalten die Komponenten (seien es nun einfache Glühlämpchen oder komplexe Steuerungen), die an ihren Ausgängen angeschlossen sind:

Selbst komplexe zeitliche Abläufe lassen sich realisieren: So kann der Multi-Timer in analogen Anlagen als Anfahr-Brems-Aufenthaltsschalter eingesetzt werden, der den Fahrbetrieb in einem Haltabschnitt vorbildgerecht steuert.

 

"Just in time"

Um Schaltvorgänge bei den Komponenten, die an den Ausgängen der Timer angeschlossen sind, auszulösen, müssen Sie die zugehörigen Schalteingänge mit Masse verbinden (je nach Version dauerhaft oder über einen kurzen Masseimpuls). Dazu können Sie verwenden:

  • Schalter bzw. Taster (und Ihren Finger)
  • oder beliebige Steuerungen, deren Funktionsweise mit der von Schaltern bzw. Tastern vergleichbar ist

 

Tipp

Wenn Sie komplexe zeitliche Abläufe individuell nach Ihren Vorstellungen steuern wollen, kann Ihnen Herkules dabei helfen.

 


 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 51-0101x

Zur Steuerung von Vorgängen, die für eine Zeit zwischen 1 und 100 Sekunden andauern sollen.

Anwendungsbeispiele:

  • automatischer Halt der Züge an einem Gleis für eine bestimmte Zeit
  • automatisches Öffnen der Schranken an einem Bahnübergang nach einer bestimmten Zeit
  • Einschalten eines Karussels für eine bestimmte Zeit

 

ab 10,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 51-01018-01

Zubehör für Bausatz oder Fertig-Baustein Minitimer MT-1

2,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 51-0102x

Zum Ein- und Ausschalten nachgeschalteter Verbraucher nach einer bestimmten Zeit (max. 25 Sekunden).

Anwendungsbeispiel:
  • Verzögerung der Anfahrt einer Lok nach dem Wechsel eines Signals auf "Fahrt" (= Reaktionszeit des Lokführers)
ab 10,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 51-01028-01

Zubehör für Bausatz oder Fertig-Baustein Minitimer MT-2

2,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 51-0103x

Zur verzögerten Weitergabe von Spannungswechseln an nachgeschaltete Verbraucher (max. 60 Sekunden).

Anwendungsbeispiele:

  • verzögerte Auslösung von Magnetartikeln (Formsignale, Weichen, bistabile Relais)
  • verzögerte Stromabschaltung in einem Gleisabschnitt nach dem Überfahren eines Reedkontaktes, um den Kontakt wieder frei zu geben
ab 10,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 51-01038-01

Zubehör für Bausatz oder Fertig-Baustein Minitimer MT-3

2,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 51-0105x

4 voneinander unabhängige Ausgänge

4 verschiedene Betriebsarten:

  • für den Einsatz in analogen und digitalen Anlagen:
    • Zeitschalter
    • Impulsverzögerung
    • Zufallsschaltung
  • für den Einsatz in analogen Anlagen:
    • Anfahr-Brems-Aufenthalts-Schaltung

 

ab 22,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 51-01058-01

Zubehör für Bausatz oder Fertig-Baustein Multi-Timer Lieferung einschließlich Befestigungsschrauben für Platine

3,95 € *

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand