Drucken

Fahrzeugmodule

Fahrzeugmodule

 

FCS-Module: Kfz-Technik für das Modellbahnland

 

Die FCS-Module werden direkt an die Akkus der handelsüblichen Fahrzeuge angeschlossen. Je nach Version des Moduls werden

  • die Motoren so beeinflusst, dass die Fahrzeuge vorbildgerecht (verzögert) anfahren und abbremsen,
  • die Warnleuchten von Einsatzfahrzeugen passend zur Epoche des Fahrzeugs als Doppelblitze oder Wechselblinker geschaltet,
  • die Warnblinklichter von Bussen beim Stopp an der Bushaltestelle eingeschaltet,
  • die Sirenen von Rettungsfahrzeugen angesteuert oder
  • die Scheinwerfer und Rücklichter abhängig von der Helligkeit der Umgebung ein- und ausgeschaltet.
 

FCS-1_AnwendungsfotoFCS-2_AnwendungsfotoFCS-3_Anwendungsfoto_2FCS-4_Anwendungsfoto

 

Spannungsversorgung

Als Spannungsversorgung für die Module und die Ausgänge reichen die Akkus aus, die standardmäßig in den Fahrzeugen eingebaut sind.

  • FCS-1 bis FCS-4: Die Schaltung verdoppelt die Spannung von ca. 2,4 V, die von den Akkus des Fahrzeugs zur Verfügung gestellt wird. Damit ist es möglich, weiße und blaue LEDs anzusteuern, die in der Regel eine Brennspannung von mehr als 2,4 V benötigen.

  • FCS-L: Die Schaltung verwandelt die Eingangsspannung in einen konstanten Strom von ca. 25 mA, so dass am Ausgang des Bausteins die für den Betrieb der LEDs erforderliche Spannung anliegt.

 

Anschlussmöglichkeiten

  • FCS-1 bis FCS-4: jeweils 6 Anschlüsse, die über eine spezifische Software gesteuert werden, die in dem IC auf dem Baustein abgespeichert ist. Je nach Spezifikation der verschiedenen Versionen werden LEDs, Dämmerungsschalter, Lautsprecher, Reedkontakte und / oder der Fahrzeugmotor angeschlossen. Die Belegung aller Ausgänge der Module ist nicht erforderlich.

  • FCS-L: ein Ausgang für den Anschluss roter und weißer LEDs

 
Frontscheinwerfer
(weiße LEDs)
+
+
+
+
+
Rücklichter (rote LEDs)
+
+
+
+
+
Bremslichter
-
+
+
+
-
Dämmerungsschalter DS-1
-
+
-
-
-
Einsatzleuchten
(blaue, gelbe oder orange LEDs)
+ (5)
-
-
+ (2)
-
Warnblinklichter
(gelbe LEDs)
-
-
+
-
-
Martinshorn (Lautsprecher)
-
-
-
+
-
Motor / Anfahrverzögerung
-
+
+
+
-
Motor / Bremsverzögerung
-
+
+
-
-

 

 

FCS-L_AnwendungsfotoFrontscheinwerfer

Bei allen Modulen (FCS-1 bis -4, FCS-L) besteht die Möglichkeit, weiße LEDs als Frontscheinwerfer anzuschließen.

 

 

 

Rücklichter und Bremslichter

Der Anschluss von roten LEDs als Rücklichter ist beim Einsatz aller Module (FCS-1 bis -4, FCS-L) möglich.

  • FCS-1: direkter Anschluss der roten LEDs an den Fahrzeugakku

  • FCS-2 bis FCS-4: rote LEDs werden beim Anhalten heller geschaltet. Wird zusammen mit dem FCS-2 oder dem FCS-3 ein zusätzlicher Reedkontakt eingebaut (um eine Bremsverzögerung zu realisieren), wird die LED während des gesamten Bremsvorgangs heller geschaltet.

 

Dämmerungsschalter (nur FCS-2)

  • automatisches Ein- und Ausschalten der Beleuchtung in Abhängigkeit von der Umgebungsbeleuchtung über einen lichtabhängigen Widerstand

  • Einstellung der Lichtempfindlichkeit an einem Trimmpoti

 

Einsatzleuchten (FCS-1 und FCS-4)

  • FCS-1: 5 Ausgänge zum Anschluss von Einsatzleuchten. Ansteuerung wahlweise als Wechselblinker oder Doppelblitzer.

  • FCS-4: 2 Ausgänge zum Anschluss von Einsatzleuchten. Ansteuerung Doppelblitzer.

 

Warnblinklichter (nur FCS-3)

  • Anschluss von LEDs für die Blinker rechts und links an zwei Ausgänge
  • Die Funktion ist auf den Einsatz in (Linien-) Busmodellen abgestimmt. Es ist nicht möglich, die Blinklichter beim Abbiegen des Fahrzeugs zu schalten.
 

Martinshorn (nur FCS-4)

  • Der Ausgang, der für den Anschluss eines Lautsprechers vorgesehen ist, wird während der Fahrt in kurzen Intervallen an- und ausgeschaltet und erzeugt das typische Signal.
 

Motoransteuerung

  • Anfahrverzögerung (FCS-2 bis FCS-4): Nach dem Anfahren erhält der Motor erst allmählich die volle Spannung, das Fahrzeug fährt dadurch verzögert an.

  • Bremsverzögerung (FCS-2 und FCS-3): Durch Einbau eines zusätzlichen Reedkontaktes in das Fahrzeug kann eine Bremsverzögerung realisiert werden. Sobald das Fahrzeug mit dem vorderen Reedkontakt über eine Stoppstelle fährt, wird die Motorspannung verringert und das Fahrzeug bremst ab. Erst nach dem Überfahren der Stoppstelle mit dem hinteren Reedkontakt hält das Fahrzeug an. Während des Bremsvorgangs werden die Rücklichter heller geschaltet.

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 54-01016-01
  • speziell für Fahrzeuge für das Faller** Car System mit 2 Akkus
  • Spannungsversorgung über serienmäßige Fahrzeugakkus
  • zur Ansteuerung von fünf Einsatzleuchten
  • Einsatzleuchten einstellbar als Doppelblitz oder Wechselblinker

 

13,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 54-01026-01
  • speziell für Fahrzeuge für das Faller** Car System mit 2 Akkus
  • Spannungsversorgung über serienmäßige Fahrzeugakkus
  • automatisches An- und Ausschalten der Beleuchtung in Abhängigkeit der Umgebungsbeleuchtung über einen Dämmerungsschalter
  • Motoransteuerung für verzögertes Anfahren und Bremsen
21,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 54-01036-01

Voraussichtlich wieder lieferbar im Oktober 2018.

  • speziell für Fahrzeuge für das Faller** Car System mit 2 Akkus
  • Spannungsversorgung über serienmäßige Fahrzeugakkus
  • automatisches Einschalten der Warnblinker an der Bushaltestelle
  • beim Abfahren von der Haltestelle Einschalten der Blinker links
  • Motoransteuerung für verzögertes Anfahren und Bremsen

 

19,95 € *

Zur Zeit nicht lieferbar. Eine Vorbestellung ist möglich. Den voraussichtlichen Liefertermin finden Sie in der Produktbeschreibung.

Artikel-Nr.: 54-01046-01
  • speziell für Fahrzeuge für das Faller** Car System mit 2 Akkus
  • Spannungsversorgung über serienmäßige Fahrzeugakkus
  • zur Ansteuerung von 2 Einsatzleuchten und des Martinhorns
  • Motoransteuerung für verzögertes Anfahren
21,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 54-01096-01
  • speziell für kleine Fahrzeuge für das Faller** Car System mit 1 oder 2 Akkus
  • Spannungsversorgung über serienmäßige(n) Fahrzeugakku(s)
  • für Anschluss der Front- und Rückscheinwerfer
7,95 € *

Auf Lager

Artikel-Nr.: 54-02016-01
  • speziell für Fahrzeuge für das Faller** Car System mit 2 Akkus
  • Spannungsversorgung über serienmäßige Fahrzeugakkus
  • Platine mit 4 gelben LEDs
  • perfekte Ergänzung zu Busmodul FCS-3
7,95 € *

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
 

LED-Sets für FCS-Module

 

LED-Set
passend zu
LEDs: Anzahl und Farbe
Bauform
Sonstiges
Artikel-Nr.
FCS-2
FCS-L
2 x weiß | 2 x rot
0603
---
54-01119-01
FCS-2
2 x weiß | 2 x rot
0805
---
54-01129-01
FCS-3
2 x weiß | 4 x gelb
2 x rot
0805
2 Widerstände
54-01139-01
FCS-4
2 x weiß | 2 x rot
2 x blau
0805
1,8 mm
2 Widerstände
54-01149-01
FCS-1
2 x weiß | 2 x rot
5 x blau
0805
1,8 mm
2 Widerstände
54-01159-01
FCS-1
2 x weiß | 2 x rot
5 x blau
0805
2 Widerstände
54-01169-01