Drucken

Glühlampen

Glühlampen

Glühlämpchen werden auf der Modellbahn immer häufiger durch Leuchtdioden (LEDs) verdrängt. Das bedeutet jedoch keinesfalls, dass Glühlämpchen auf der Modellbahn nichts mehr zu suchen haben.

 

Grundlagen-Wissen Glühlampen

  • Glühlampen sind nicht gepolt. Auch bei den Versionen mit integrierten Anschlussdrähten besteht also keine Gefahr, sie "verkehrt herum" anzuschließen.
  • Da Glühlampen im Betrieb warm werden, müssen sie mit ausreichend "Luft" zu empfindlichen Kunststoffteilen montiert werden.
  • Glühlampen verbrauchen beim Einschalten ein Vielfaches des angegebenen Nennstroms. Daher sollte der maximale Strom eines Decoderausgangs immer mindestens 1,5 mal so hoch sein wie der Nennstrom einer Glühlampe. Schäden an den Decoderausgängen sind sonst wahrscheinlich.
 

Die V-Angabe

  • Glühlampen leuchten, wenn Spannung anliegt.
  • In den technischen Daten wird die Betriebsspannung angegeben. Wird die Glühlampe mit dieser Spannung betrieben, leuchtet sie, erreicht die angegebene Lebensdauer und verbraucht den angegebenen Strom.
  • Wird die angegebene Spannung überschritten, leuchtet sie heller, dafür verringert sich die Lebensdauer. Beim Digitalisieren analoger Loks (mit Glühlampen für 1,5 oder 16 V) sollten daher die Lämpchen getauscht werden (oder die Spannung am Decoderausgang reduziert werden).
  • Wird die angegebene Spannung unterschritten, leuchtet sie dunkler, ggf. gar nicht, dafür erhöht sich die Lebensdauer.

INFO: Spannung an Ausgängen von Fahrzeugdecodern

= Gleisspannung (die der Booster bereitstellt) - 1,5 V (bleiben im Gleichrichter "hängen")

Hinweis: Bei ungeregelten Boostern ist die Gleisspannung = Nennspannung des Trafos x 1,4

 

Ihre Vorteile gegenüber LEDs

  • Vor allen die Versionen mit Sockel sind denkbar leicht zu montieren.
  • Der Anschluss ist sehr einfach: keine Polung, keine Vorwiderstände.
  • Ihr Lichtfarbe kommt dem natürlichen Licht sehr nahe.
  • Sie streuen das Licht sehr breit.
 

Ihre Nachteile gegenüber LEDs

  • Ihr Stromverbrauch ist vergleichsweise hoch.
  • Sie produzieren neben Licht auch viel Wärme.
  • Ihre Lebensdauer ist - verglichen mit LEDs - deutlich geringer.
 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach
Artikel-Nr.: 80-10xxx
  • für zahlreiche Anwendungen auf der Modellbahn und im Modellbau
  • lieferbare Kolbendurchmesser:
    • 1,8 mm
    • 2,3 mm
    • 3,2 mm
  • lieferbare Anschlüsse:
    • freie Drahtenden
    • ECBP (für BiPin-Sockel)
  • Packungsinhalt: 5 Stück

 

ab 3,95 € *
1 Stück = 0,79 €
Artikel-Nr.: 80-102xx
  • für den Einbau in Fahrzeugmodelle
  • lieferbare Sockel:
    • Gewinde E5.5
    • Bajonett BA5s
    • Stecksockel MS4 und MS2.4
  • Packungsinhalt: 5 Stück

 

ab 3,95 € *
1 Stück = 0,79 €
Artikel-Nr.: 80-1010x
  • besonders leicht und schnell anzuschließen
  • Kolben: T2.3 mm
  • lieferbare Kolbenfarben:
    • klar
    • gelb
    • rot
    • blau
  • mit integrierten Anschlussdrähten in Kolbenfarbe, Länge: 350 mm
  • Packungsinhalt: 5 Stück

 

ab 6,95 € *
1 Stück = 1,39 €

Auf Lager

Artikel-Nr.: 80-10250-05
3,95 € *
1 Stück = 0,79 €

Auf Lager

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand